background
logotype

Begrüßung

von Ortsbürgermeister Andreas Doll:
Herzlich willkommen!

Ich freue mich, Sie auf der Website des Steinmetz- und Passionsspielortes Rieden begrüßen zu können und wünsche Ihnen einen informativen und interessanten Besuch unseres Internetportals.

weiterlesen

Kontakt

Ortsgemeinde Riedenwappen-rieden1
Brohltalstraße 44
56745 Rieden

Telefon: (02655) 3633
E-Mail: gemeinde@rieden-eifel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Dienstags: 18 bis 19 Uhr
Freitags: 17:30 bis 19 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Gemeindenachrichten

Riedener Möhnen rasten mit Vollgas durch den Bunten Abend

Riedener Möhnen rasten mit Vollgas durch den Bunten AbendRiedener Möhnen rasten mit Vollgas durch den Bunten Abend

Zum 70. Geburtstag spulte man ein Feuerwerk der Highlights ab

Eine ausverkaufte Halle, ein Spitzenprogramm, ein bestens aufgelegtes Publikum und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute - was will man eigentlich mehr? Die 1. Vorsitzende Michaela und ihre neu eingekleidete Möhnenschar waren am Ende der Sitzung stolz und zufrieden, das Narrenschiff in einer fast 6stündigen Fahrt supergut in den Hafen gelotst zu haben. Mit einer schwungvollen Rede eröffnete die neue Obermöhn Michaela den Jubiläumsabend in der herrlich blau-weiß geschmückten Narrhalla und begrüßte unter anderem die KG Rieden mit ihrer Funkengarde, Abordnungen der Riedener und befreundeter Vereine, geladene Gäste, sowie zwei Damen des RKK-Vorstandes und vor allem das so zahlreich erschienene, bunt kostümierte Publikum. Zum Auftakt präsentierten Ruth Krupp und Michaela Luxem-Orth ein eigens umgeschriebenes Geburtstagslied zum 70jährigen Jubiläum (Mit grad mal 70 Jahren, da fängt das Leben an), das von dem gut aufgelegten Publikum kräftig mitgesungen wurde. Im Anschluss daran erfolgten die gebührenden Ehrungen verdienter Mitglieder, unter anderem der Ehrenvorsitzenden Marianne Schäfer und Agnes Meid, für ihre 60jährige, Margot Burger für ihre 50jährige und Vera Klein, Claudia Rausch und Jutta Klapperich für ihre 45jährige Mitgliedschaft im Möhnenverein. Weitere Möhnen wurden für ihre 30- und 25jährige Zugehörigkeit mit der neuen wunderschön gestalteten Festschrift und Präsenten geehrt.

Weiterlesen...

Vogelzucht-Meister aus der Eifel

Rolf Ackermann aus WeibernRolf Ackermann aus WeibernVogelenthusiast Rolf Ackermann aus Weibern in der Osteifel züchtet seit 1980 Kapuzenzeisige. Das sind spatzengroße Flattertiere in rot-schwarz oder gelb-schwarz. Siebenmal ist er hintereinander mit ihnen Deutscher Meister geworden.

Sehen Sie hier den Beitrag auf SWR-Online: https://www.swr.de/landesschau-rp/gefiederte-freunde-vogelzucht-meister-aus-der-eifel/-/id=122144/did=23410392/nid=122144/1b9q7xh/index.html

Karneval 2019

Karneval 2019 in RiedenKarneval 2019 in Rieden

Zwischenstand zur Umsetzung der Synode (Großpfarreien der Zukunft) in die Praxis

heraus gerufen. Die nächsten Schritte in die Zukunft

Bischof Stephan Ackermann und Generalvikar Ulrich von Plettenberg haben am 10.Januar 2019 bekanntgegeben, welche 13 Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier zum 1. Januar 2020 errichtet werden - und dass die anderen 22 Pfarreien der Zukunft sich zunächst mehr auf die Umsetzung wichtiger Inhalte des Synodenbeschlusses "heraus gerufen. Schritte in die Zukunft wagen" konzentrieren können, bevor sie spätestens zum 1. Januar 2022 ebenfalls "an den Start gehen".

 Hier finden Sie den vollständigen Bericht: https://www.bistum-trier.de/heraus-gerufen/

© Ortsgemeinde Rieden
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Technische Umsetzung: jordicom webdesign