background
logotype

Ju-Jutsu Club Tanaka Rieden 1996 e.V.

Ju Jutsu ClubJu Jutsu Club

Ansprechpartner:
Olaf Schmidt
Seeblick 4
56745 Volkesfeld
Tel.: 02655 / 2767

1. Vorsitzender: Olaf Schmidt
2. Vorsitzender: Michael Schmidt

Materialwart: Thomas Zündorf
Schriftführerin: Christa Schomisch

Pressesprecherinnen: Kathrin Müller und Lauro Müller
Jugendsprecher: Marco Bell
Stellv. Jugendsprecherin: Mona Runkel

 

Vereinspräsentation

Wir sind ein kleiner Ju-Jutsu Club mitten in der Eifel (etwa 10 km von Mayen entfernt). Der Club ist 1996 gegründet worden. Jedes Jahr sind wir ein bisschen gewachsen und heute haben wir ca. 60 aktive Mitglieder. Das Wichtigste in unserem Club ist das Erlernen von neuen Techniken (ohne die alten Techniken zu vernachlässigen) und viel Spaß zu haben.

Weitere Informationen unter:
www.ju-jutsu-club-tanaka-rieden.de

 

Was ist Ju-Jutsu ?

Sport und Selbstverteidigung für jedermann

Ju-Jutsu ist moderne Selbstverteidigung für die Praxis des täglichen Lebens, optimal leicht erlernbar und vielseitig anwendbar. Doch angefangen hat es nach der Jahrhundertwende in Europa mit dem Jiu-Jitsu, der Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Die in ihm enthaltenen Elemente wurden im Judo, aber auch im Karate, Aikido usw. fortentwickelt und spezialisiert. Für eine umfassende Selbstverteidigung ist jede dieser Disziplinen jedoch nur ein Teil des Ganzen geblieben.

Die Vollkommenheit liegt in der Zusammenfassung zu einem System. Aber auch die Angriffe sind raffinierter, vielfältiger, vor allem aber gefährlicher geworden. Hier galt es, diesen ein Selbstverteidigungssystem entgegenzusetzen, das leicht erlernbar und einprägsam ist und den optimalen Gebrauch der Selbstverteidigungstechniken garantiert. Im Ju-Jutsu sind die Erkenntnisse der vorgenannten Budo-Disziplinen, aber auch neue unter dem Grundsatz "aus der Praxis für die Praxis" zu einer modernen und sehr wirkungsvollen Selbstverteidigung zusammengeschlossen. Und weil Ju-Jutsu so effektiv ist, wurde es bei den Polizeien der Länder und dem Bundesgrenzschutz als dienstliches Pflichtfach eingeführt.

Trainingszeiten

Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr Kinder
Freitag, 18.00 - 20.00 Uhr Kinder
Freitag, 20.00 - 22.00 Uhr Erwachsene

immer in der Schulsporthalle in Rieden


Beitragshöhe

Jahresbeitrag für Erwachsene ab dem 21. Lebensjahr: 60,- € zzgl. 10 € Jahressichtmarke
Jahresbeitrag für Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr: 30,- € zzgl. 10 € Jahressichtmarke
Jahresbeitrag für inaktive Mitglieder: 15,- €
Aufnahmegebühr: 38,- €

Zurück

© Ortsgemeinde Rieden
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Technische Umsetzung: jordicom webdesign