background
logotype
Aktuelle Seite: Start aktuelles Hochwasserschutzkonzept Nette-Nitztal

Begrüßung

von Ortsbürgermeister Andreas Doll:
Herzlich willkommen!

Ich freue mich, Sie auf der Website des Steinmetz- und Passionsspielortes Rieden begrüßen zu können und wünsche Ihnen einen informativen und interessanten Besuch unseres Internetportals.

weiterlesen

Kontakt

Ortsgemeinde Riedenwappen-rieden1
Brohltalstraße 44
56745 Rieden

Telefon: (02655) 3633
E-Mail: gemeinde@rieden-eifel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Dienstags: 18 bis 19 Uhr
Freitags: 17:30 bis 19 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Gemeindenachrichten

Hochwasserschutzkonzept Nette-Nitztal

Um zukünftige Starkregenereignisse besser bewältigen zu können und als Folge aus den Hochwässern der vergangenen Jahre haben die Stadt Mayen, der Landkreis Mayen-Koblenz sowie die Verbandsgemeinden Adenau, Brohltal, Kelberg, Mendig und Vordereifel beschlossen, ein gemeinsames Hochwasserschutzkonzept für die Orte an Nette, Nitzbach und deren Nebengewässern aufzustellen.

Auch in der Gemeinde Rieden ist es in der Vergangenheit bei Starkregenereignissen bereits zu Hochwasser im Bereich des Rehbachs gekommen. Aber auch fernab von Gewässern können heftige Regenereignisse große Schäden verursachen.

Weitere Infos inkusive eines Flyers und eines Fragebogens zur aktiven Beteiligung der Bevölkerung am Hochwasserschutzkonzept entnehmen Sie bitte  diesem Link zur Homepage der Verbandsgemeinde Mendig

 

© Ortsgemeinde Rieden
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Technische Umsetzung: jordicom webdesign