background
logotype

Begrüßung

von Ortsbürgermeister Andreas Doll:
Herzlich willkommen!

Ich freue mich, Sie auf der Website des Steinmetz- und Passionsspielortes Rieden begrüßen zu können und wünsche Ihnen einen informativen und interessanten Besuch unseres Internetportals.

weiterlesen

Kontakt

Ortsgemeinde Riedenwappen-rieden1
Brohltalstraße 44
56745 Rieden

Telefon: (02655) 3633
E-Mail: gemeinde@rieden-eifel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Dienstags: 18 bis 19 Uhr
Freitags: 17:30 bis 19 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Gemeindenachrichten

Kappensitzung in der Riedener Moddebaachhalle

KG und Möhnen nach der Begrüßung mit Sitzungspräsident Manuel Doll (rechts).KG und Möhnen nach der Begrüßung mit Sitzungspräsident Manuel Doll (rechts).Programm der Superlative mit Vorträgen, Tänzen und Karnevalshits

Rieden. Einen bunten karnevalistischen Cocktail präsentierte die KG Rieden am vergangenen Samstagabend den knapp 300 Zuschauern in der als Narrhalla umfunktionierten Riedener Moddebaachhalle. Nach dem Einzug der KG und der Möhnen begrüßte der 1. Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Manuel Doll das Publikum. Nachdem Öbermöhn Marianne Schäfer ebenfalls mit humorvollen Worten die erwartungsvollen Zuschauer begrüßt hatte, nahm Manuel Doll in seiner Eigenschaft als Sitzungspräsident wieder das Mikrofon in die Hand und führte souverän und locker durch das kurzweilige Programm des Abends. Ein Mix aus brillanten Vorträgen und tänzerischen und gesanglichen Höchstleistungen wurde dem Publikum nun geboten. Nach der Vorstellung des Elferrats startete der Sitzungspräsident dann das Programm.

Weiterlesen...

Beim Bunten Abend der Möhnengesellschaft Rieden sprühten die Funken

Fünf Stunden lang wurde Musik, Tanz und Klamauk vom Feinsten geboten

Eines gleich vorweg: Eine fast volle Halle, bunt kostümierte Narren, ein wunderbares aufmerksames Publikum, eine tolle Stimmung von Anfang bis zum Ende und ein Highlight nach dem Anderen auf der Bühne! Karnevalsherz, was willst du mehr? Und am Ende waren sich alle im Saal einig, dass sie eine spitzenmäßige Karnevalssitzung erlebt haben, die ablief wie am Schnürchen und bei der die "Vorträge in Eigenregie" brillierten und immer noch vom Publikum sehr geschätzt werden.
Gut gelaunt zogen die Möhnen pünktlich um 19.11 Uhr durch die herrlich bunt geschmückte Moddebach-Halle auf die Bühne, um dort die KG Rieden mit ihrer Funkengarde in Empfang zu nehmen. Nach einem gemeinsamen Schunkelwalzer übernahm die neue Sitzungspräsidentin Jutta, die ihr Debut mit Bravour meisterte, das Mikrofon und kündigte als ersten Programmpunkt den Einzug des Mayener Prinz Uli I mit Fanfaren und großem Gefolge an. Die Mayener Prinzen und die karnevalistischen Abordnungen kommen immer wieder gerne zu den Möhnen nach Rieden und es ist ein Genuss fürs Auge und Ohr diese fast 100 Karnevalisten auf der Bühne zu präsentieren.

Weiterlesen...

Instandsetzung der K 19 in Rieden - Bauarbeiten sind abgeschlossen

Skizze der K19/Brohltalstraße in RiedenSkizze der K19/Brohltalstraße in RiedenUpdate 30.01.2018:

Die Bauarbeiten an der K19 in der Ortsdurchfahrt Rieden (Brohltalstraße) sind abgeschlossen. 

Vollsperrung ab dem 20.11.2017

Die Fahrbahn der Kreisstraße 19 in der Ortsdurchfahrt Rieden erhielt im Bereich der Brohltalstraße eine neue Asphaltdeckschicht. Des Weiteren wurden Teile der Rinnen- und Bordanlage erneuert.

Eine hierzu erforderliche Vollsperrung wurde ab dem 20.11.2017 eingerichtet. Die ursprünglich mit drei Wochen anvisierte Baumaßnahme mußte witterungsbedingt unterbrochen und konnte erst Ende Januar abgeschlossen werden.

 

Die Ausführung der Bauarbeiten erfolgt durch die Fa. Strabag AG aus Lahnstein. Die Baukosten beliefen sich auf rund 120.000 € und wurden vom Landkreis Mayen-Koblenz getragen.

Mitteilung der Ortsgemeinde Rieden

Schöffenwahlen 2018

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Mendig sowie den Ortsgemeinden Bell, Thür, Rieden, Volkesfeld Frauen und Männer, die am Amtsgericht Mayen und dem Landgericht Koblenz an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Räte der Stadt sowie der Ortsgemeinden und der Jugendhilfeausschuss des Landkreises Mayen-Koblenz schlagen doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen bzw. Jugendschöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.

Weiterlesen...

© Ortsgemeinde Rieden
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Technische Umsetzung: jordicom webdesign