background
logotype

Begrüßung

von Ortsbürgermeister Andreas Doll:
Herzlich willkommen!

Ich freue mich, Sie auf der Website des Steinmetz- und Passionsspielortes Rieden begrüßen zu können und wünsche Ihnen einen informativen und interessanten Besuch unseres Internetportals.

weiterlesen

Kontakt

Ortsgemeinde Riedenwappen-rieden1
Brohltalstraße 44
56745 Rieden

Telefon: (02655) 3633
E-Mail: gemeinde@rieden-eifel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Dienstags: 18 bis 19 Uhr
Freitags: 17:30 bis 19 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Gemeindenachrichten

Riedener Sauerbrunnen sprudelt wieder

Die rüstigen Rentner beim Aushub des GrabensDie rüstigen Rentner beim Aushub des GrabensDer Riedener Sauerbrunnen ist in der Region bekannt für sein eisenhaltiges Wasser und beliebt bei Einheimischen wie auch bei Wanderern, denn der Traumpfad „Waldseepfad Rieden" führt unmittelbar an der Quelle vorbei. Leider wurde die Eigendynamik in den vergangenen Jahren durch Veränderungen im Untergrund immer mehr eingeschränkt, so dass das erfrischende kohlensäurehaltige Wasser nur noch selten oder gar nicht mehr floss.

Der Seniorentruppe aus Rieden war dieser Zustand ein Dorn im Auge. Sie erarbeitete in Eigenregie eine Lösung, die aber umfassende Arbeiten für die Installation einer Pumpe erforderte. Was nun in einem Satz niedergeschrieben ist, erforderte in der Realität wochenlange Tests mit unterschiedlichem Equipment unter erschwerten Bedingungen, denn in Sachen Pumpentechnik lagen kaum Erfahrungen mit dem im Wasser gebundenen Kohlensäuregas vor und Unterstützung durch externe Fachexpertise wurde leider nicht geleistet.

Weiterlesen...

Ehrenamtliche Rentnergruppe auch in 2017 wieder aktiv

Neue Ruhebank in der Suhrstraße aufgestelltNeue Ruhebank in der Suhrstraße aufgestelltNeue Ruhebank in der Suhrstraße aufgestellt

Die seit Jahren fleißigen Rentner sind auch im Jahr 2017 wieder aktiv. Nach der etwas ruhigeren Winterzeit und der starken Unterstützung bei den Passionsspielen sind die ehrenamtliche Helfer nun auch wieder in der Gemeinde tätig.


Nachdem sie in den letzten Wochen einige Beete Frühjahrstauglich gemacht haben, haben sie nunmehr auf Anregung der Familie Müller in der Suhrstraße eine Ruhebank mit Tisch für Wanderer aufgestellt. Die im Gemeindelager liegende Bank musste vorher überarbeitet und neu lackiert werden. Anschließend wurde in dem felsigen Untergrund ein Fundament errichtet. Der eigentliche Aufbau der Bank und des von der Fa. Kalenborn gestifteten Tischeswar dann für die erfahrenen Handwerker kein Problem mehr. Die ruhewilligen Wanderer werden nunmehr ihren Spaß daran haben.

Die Bank steht. Nach getaner Arbeit machten die Männer den Test.Die Bank steht. Nach getaner Arbeit machten die Männer den Test.Als nächste Aktion werden die Rentner die bereits zu Großteilen ausgeführte Widerbelebung des Sauerbrunnens fortführen.


Wer die fleißigen Helfer Donnerstags unterstützen will, ist gerne willkommen. Entweder direkt dort melden oder Ortsbürgermeister Andreas Doll ansprechen. Er stellt den Kontakt zu der Gruppe sehr gerne her. „Eine solche ehrenamtliche Tätigkeit in der Gemeindeist einfach toll und ich kann dies nur unterstützen", so Ortsbürgermeister Doll.

Traumhafte Geo-Wanderung durch den Riedener Kessel

Erkundung des Riedener KesselsErkundung des Riedener KesselsSonntag, 21. Mai 2017, Start 9.00 Uhr

Herrliche Aussichten, viele interessante Höhepunkte – das alles bietet die eindrucksvolle Wandertour durch den Riedener Vulkan in der Ferienregion Laacher See.

Alle interessierten Wanderer aus Nah und Fern können am Sonntag, 21. Mai 2017, gemeinsam mit dem erfahrenen Vulkanparkführer Heinrich-Josef Müller-Betz
ausgiebig den Riedener Kessel erkunden.

Ein Höhepunkt dieser abwechslungsreichen Wanderung ist die Besteigung des Gänsehalsturmes mit einer traumhaften Rundumsicht zum Laacher See, zu den Eifelhöhen und tollen Fernsichten in die Pellenz, das Rheintal, bis hin zum Siebengebirge.
Unterwegs geht es vorbei an geologischen Highlights und Blumen übersäten Frühlingswiesen. Die Wanderer können dem erfrischenden Gesang der Singvögel in den Baumwipfeln der Mischwälder rund um den Riedener Waldsee lauschen... und dabei eintauchen in die spannende Geo-Geschichte des ca. 400000 Jahre alten Vulkankomplexes.

Rucksackverpflegung für eine Rast ist erforderlich.

Die mittelschwere Wanderstrecke beträgt ca. 14 km und dauert ca. 5-6 Std.
Der Treffpunkt ist an der Staumauer am Riedener Waldsee.
Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro.

Informationen:
Tourist-Information Ferienregion Laacher See
Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen, Tel. 02636/19433,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.ferienregion-laacher-see.de

TV Rieden 1913 e.V. - 40 Jahre Rieden-Treffen - Jubiläum in der Schweiz 2017

Als der Vorstand des TV Rieden 1913 e.V. mit seinem damaligen 1. Vorsitzenden Reinhold Andres im Jahre 1977 das Rieden-Treffen ins Leben rief, dachte sicher niemand daran, dass es auch 40 Jahre später noch so erfolgreich ist wie damals. Der TV Rieden 1913 e.V. freut sich daher in diesem Jubiläums-Jahr besonders, den Anmeldebeginn für das 24. Internationale Rieden-Treffen bekannt zu geben. Ab kommendem Freitag, d.h. dem 17.03.17, können sich alle Interessierten bei TV-Geschäftsführerin Daniela Kranz, Grabenstr. 33, für das große Ereignis anmelden (eine Anzahlung ist wie immer erforderlich).

Weiterlesen...

© Ortsgemeinde Rieden
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Technische Umsetzung: jordicom webdesign